Chlamydientest für Frauen

cyclotest-chlamydien-schnelltestChlamydientest für Daheim – Warum?

Ein Chlamydientest für Daheim kann Aufschluss darüber geben, ob man sich mit Chlamydien infiziert hat. Das kann durch Sex ohne Kondom geschehen, wenn der Sexpartner unter einer Infektion leidet. Der cyclotest  Chlamydientest für Frauen ist deshalb sinnvoll, weil die Betroffene nicht automatisch von der Infektion weiß. Chlamydien zeigen oft keine Symptome, sodass eine Ansteckung unbemerkt geschehen kann. Ist man sich also nicht vollkommen sicher, dass der Sexpartner gesund ist, sollte man einen  Chlamydientest für Daheim durchführen.

Chlamydientest für Daheim – Genaueres über Chlamydien

Der Erreger, der sich beim Sex überträgt und auf den der  Chlamydientest für Daheim prüft, ist das Bakterium Chlamydia trachomatis. Besonders häufig betroffen sind Frauen und Männer unter 25 Jahren. Die Übertragung geschieht beim Sex, sowohl beim Vaginal- als auch Analverkehr und beim Oralsex. Auch, wenn beide Partner das gleiche Sexspielzeug benutzen, kann es zu einer Ansteckung kommen. Vor Chlamydien schützen nur Kondome. Daher ist es enorm wichtig, Kondome zu benutzen, wenn man sich nicht sicher ist, ob der Sexpartner infiziert ist. Die reine Aussage des Sexpartners reicht nicht aus, denn dieser muss nicht unbedingt etwas von der Erkrankung bemerkt haben. Die Bakterien verbleiben unbehandelt dauerhaft im Körper und können die Gesundheit stark schädigen.

contentbanner-kondom-sorten

Was geschieht ohne Chlamydientest für Daheim?

Bleibt die Chlamydieninfektion unbemerkt, weil kein Chlamydientest für Daheim genutzt wurde oder kein Arztbesuch stattfand, kann das schwerwiegende Folgen haben. Frauen können Entzündungen der Eileiter und der Gebärmutter erleiden, die inneren Geschlechtsorgane vernarben und verkleben, was zu Unfruchtbarkeit führen kann. Bereits Schwangere neigen durch eine Chlamydieninfektion eher zu Frühgeburten, außerdem können beim Neugeborenen Bindehaut- und Lungenentzündungen auftreten. Bei Männern entzünden sich in Folge der Infektion oft die Prostata, die Samenleiter oder die Nebenhoden. Das kann zu einer Zeugungsunfähigkeit führen. Es ist also enorm wichtig, sich, u.a. mit Kondomen, vor einer Chlamydieninfektion zu schützen. Mithilfe eines Chlamydientests für Frauen können Paare prüfen, ob die Frau infiziert ist. Ist dies der Fall, ist auch die Infektion des Partners höchstwahrscheinlich. Wenn es bereits zu einer Ansteckung gekommen ist, sollte außerdem eine Behandlung zeitnah einleiten. Bis beide Partner diagnostiziert bzw. geheilt sind, ist die Nutzung von Kondomen unabdingbar, um einen gegenseitige Wiederansteckung zu vermeiden.

Chlamydientest für Daheim – Habe ich Chlamydien?

In ca. 80 Prozent der Fälle treten bei einer Chlamydieninfektion keine Symptome auf, weshalb ein Chlamydientest für Daheim so wichtig ist. Die Symptome können variieren, je nachdem, ob die Ansteckung über analen, oralen oder vaginalen Verkehr geschehen ist. Mögliche Symptome bei vaginaler Ansteckung sind zum Beispiel Brennen beim Wasserlassen und Ausfluss aus der Scheide, bei analem Befall selbiges aus dem Anus. Zudem kann an beiden Stellen Juckreiz auftreten und Schmerzen beim Sex kommen hinzu. Betroffene neigen zu Analekzemen und zu Durchfall. Bei einer Ansteckung über die Rachenschleimhäute treten grundsätzlich keine Symptome auf.

Wie funktioniert der Chlamydientest für Daheim?

Um eine Chlamydieninfektion zu testen, kann der Chlamydientest für Daheim von cyclotest benutzt werden. Es wird mithilfe eines Stäbchens ein Abstrich vom Gebärmutterhals entnommen. Dieser Abstrich wird in eine Lösungsflüssigkeit gegeben, sodass nach etwa 15 Minuten ein Ergebnis angezeigt wird. Der cyclotest Chlamydientest für Daheim ist bis zu 98,3 Prozent sicher.1,2  

Referenzen

1) Chlamydien, Zugriff: 02.01.2013
2) Anleitung cyclotest Chlamydien-Schnelltest.